W. Edwards Deming
 
Das System vom Umfassenden Wissen

 

Im System vom Umfassenden Wissen unterscheidet Deming vier Elemente:

  • Verständnis für Systeme,
  • Kenntnis des Prinzips der Variation (Streuung),
  • Wissen (Knowledge),
  • Verständnis für Psychologie
Verständnis für Systeme
Ein System besteht aus verschiedenen Komponenten, die sich alle in den Dienst eines gemeinsamen Zieles stellen. Ohne Ziel kein System!
 
Kenntnis des Prinzips der Variation (Streuung)
Alles ist veränderlich. Dies ist nicht neu. Der Mensch hat es immer verstanden, damit zu leben. Seit vielen Jahrzehnten erforschen die Statistiker die Zusammenhänge. Neu ist hingegen, dass die Variation in der Form der Statistischen Prozessüberwachung (Statistical Process Control SPC) zu einem grundlegenden Bestandteil  der Unternehmensführung gemacht wurde. Verbessern lässt sich nur, was man kennt und versteht.

Wissen (Knowledge)

„Management heisst voraussagen (Management is Prediction). Ohne Wissen lässt sich nichts voraussagen. Es gibt kein Wissen ohne Theorie. Ohne Theorie keine Fragen. Ohne Fragen gibt es kein Lernen.“
Verständnis für Psychologie
Produkte und Dienstleistungen werden von Menschen geschaffen. Jeder Mensch ist ein Unikat. Es ist einfacher, die Menschen zu führen, als sie anzutreiben. Jeder Mensch verfügt über unabsehbare Möglichkeiten. Dieses unermessliche Potential an Kenntnissen, Kreativität und Tatkraft kann genutzt werden, wenn der Mensch gefördert statt frustriert wird.
Deminglehre in deutscher Sprache.
677.00 kB
Dokument downloaden
Shewhart und Deming sind davon ausgegangen, dass kontinuierliche Verbesserungen in 4 Schritten zu erfolgen haben. Schritt "Plan": Ausgangslage dieses Schrittes ist der aktuelle Zustand, der durch Daten eingehend dokumentiert ist. Die Daten zeigen,...
82.72 kB
Dokument downloaden
Eine mögliche Geschäftspolitik unterstützt durch die Lehre von Dr. W. Edwards Deming.
76.40 kB
Dokument downloaden
Diese Frageliste zeigt auf, welche Verantwortungen durch das Management wahrgenommen werden sollten, um nachhaltig erfolgreich zu sein.
Werkzeuge welche Manager dabei unterstützen, die Aufgabe der kontinuierlichen Verbesserung meistern zu können.
45.79 kB
Dokument downloaden
„Einhaltung von Spezifikationen, Null-Fehler und Six Sigma Qualität: Was bedeutet das?" Der vorliegende Beitrag belegt, dass diese drei Vorgehensstrategien Ausdruck sind eines undifferenzierten, digitalen Akzeptanzdenkens in der Qualitätssicherung. ...
Die Tätigleiten von Deming in Japan (ab 1950) haben das Kräfteverhältnis in der Weltwirtschaft neu verteilt.
5